Gegründet wurden die SKYSINGERS 1999 vom Kirchenmusiker der St. Ambrosius Gemeinde, Burkhard Orthaus. Seine Idee: Neue Wege gehen und das Repertoire um weltliche Songs erweitern. Die Resonanz darauf war groß. Schon bei der ersten Probe war die „Bude voll“. Trotzdem ist jeder, der mitmachen oder auch nur mal reinschnuppern möchte, herzlich willkommen.

Unterstützt wird Orthaus von einem vierköpfigen Vorstandsteam, zu dem Heike Annegarn, Anne Buchholz, Peter Nosthoff und Sonja Schapmannn gehören.


Proben sind donnerstags
von 20.15 bis 22 Uhr
im Edith-Stein-Haus.